Noch kein Mitglied oder keinen Newsletter? Jetzt kostenlos anmelden!

Feb08

Casio bringt acht neue, preisgünstige Laser- & LED-Projektoren auf den Markt

Alter: 231 Tage

(PM) Casio Computer Co. Ltd. erweitert seine preisgünstige (*1) Core-Serie, die Projektoren mit branchenweit erster Laser- & LED-Lichtquelle, um drei neue Modelle mit 1,5-fachem Zoom-Objektiv. Außerdem bringt Casio fünf neue Projektoren der Advanced-Serie auf den Markt, die herausragende technische Möglichkeiten zu einem erschwinglichen Preis bieten.(*2)

Casio Computer Co. Ltd. erweitert seine preisgünstige (*1) Core-Serie, die Projektoren mit branchenweit erster Laser- & LED-Lichtquelle, um drei neue Modelle mit 1,5-fachem Zoom-Objektiv. Außerdem bringt Casio fünf neue Projektoren der Advanced-Serie auf den Markt, die herausragende technische Möglichkeiten zu einem erschwinglichen Preis bieten.(*2)

Noch bis vor kurzem waren quecksilberfreie Projektoren mit Solid State Illumination (SSI) Lichtquelle aufgrund ihrer fortschrittlichen Technologie nur im High-End-Bereich angesiedelt. Casio hat 2010 sein gesamtes Projektoren-Sortiment erfolgreich auf SSI umgerüstet. Dank der Fortschritte in der Laser- & LED-Lichtquellen-Technologie von Casio konnte das Unternehmen 2015 die preisgünstige Core-Serie mit 1,1-fachem optischem Zoom präsentieren. Damit sind SSI-Projektoren nicht länger teure High-End-Produkte.

Zu den neuen Projektoren gehören fünf WXGA- und drei XGA-Modelle. Nutzer können die Geräte flexibel aufstellen, denn alle acht Modelle sind mit einem 1,5-fachen Zoom-Objektiv ausgestattet. Die Modelle der Advanced-Serie können außerdem dazu eingesetzt werden, zusätzliche Geräte mit HDMI-Anschlüssen (*3) mit Strom zu versorgen, so wie Intel® WiDi (*4) und weitere drahtlose Miracast-fähige (*5) Display-Adapter und Sticks, und bieten so flexible Skalierbarkeit. Casio hält einen Anteil von 80% am weltweiten Markt (*6) für SSI-Projektoren von 2.500 Lumen oder mehr, was hell genug ist, sie in voll erleuchteten Räumen zu verwenden. Diese marktführende Position hat es Casio ermöglicht, das neue, umfangreiche Sortiment zu entwickeln.

Alle neuen Modelle werden von Yamagata Casio hergestellt, dem Produktionsstandort der Casio-Gruppe in Japan. Die Fähigkeiten des Unternehmens in der Entwicklung von Projektoren mit der zukunftsweisenden Laser- & LED-Lichtquellen-Technologie wurden so mit den hochentwickelten Fertigungstechnologien von Yamagata Casio gebündelt. Das Ergebnis ist ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bei gleichbleibend hoher Qualität und Zuverlässigkeit.

Herausragend und preisgünstig: SSI-Lichtquelle mit Laser- & LED von Casio
Die Casio Laser- & LED-Lichtquelle hat eine Lebensdauer von bis zu 20.000 Stunden. Lampenwechsel sind dadurch nicht länger erforderlich und der Stromverbrauch wird auf rund die Hälfte eines Projektors mit Quecksilber-Lampe reduziert. (*7) Aufgrund dieser Vorteile sind die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) der neuen Modelle geringer als die von konventionellen Projektoren. (*8)

Praktisch: direktes Power-On/Power-Off

Die neuen Projektoren erreichen innerhalb von nur fünf Sekunden nach Einschalten ihre volle Helligkeit. Lange Aufwärmphasen gehören damit der Vergangenheit an. Ebenso schalten sie sich auf Knopfdruck augenblicklich aus und können nach erneutem Einschalten sofort wieder eingesetzt werden, ohne dass es einer Abkühlzeit bedarf. Die Projektionshelligkeit können Nutzer per Fernbedienung regeln („Instant Light Control“) oder bei den Modellen der Advanced-Serie direkt per Knopfdruck am Projektor einstellen. Darüber hinaus messen die Modelle der Advanced-Serie die Raumhelligkeit und passen sich mit ihrer dynamischen Helligkeitsregulierung automatisch an die Lichtverhältnisse an.

Sorgenfrei und zuverlässig: integrierter Staubschutz

Um die Lichteinheit vor Staub zu schützen, hat Casio die Komponenten im Geräte-Inneren in drei Blöcke unterteilt. Somit wird die Projektionshelligkeit nicht durch Staub getrübt und der Projektor kann über lange Zeit zuverlässig betrieben werden.   

Casio treibt seine Laser- & LED-Lichtquellen-Technologie voran, um Projektoren mit Quecksilber-Lampe zu ersetzen. Durch den Verzicht auf Quecksilber und einem verringerten Stromverbrauch und CO2-Ausstoß seiner Projektoren trägt Casio zum Umweltschutz bei.

Für Presseanfragen:
Dirk Herzog
Mann beißt Hund – Agentur für Kommunikation GmbH
Tel: +49-40-890-696-28
Fax: +49-40-890-696-20
E-Mail: dh@mann-beisst-hund.de

*1 Der voraussichtliche Richtpreis des für die Core-Serie repräsentativen, neuen Modells XJ-V100W beträgt weniger als 700 €.
Der tatsächliche Preis wird je nach Steuern und Marktgegebenheiten variieren.
*2 Der voraussichtliche Richtpreis des für die neue Advanced-Serie repräsentativen, neuen Modells XJ-F210WN beträgt weniger als 1.000 €.
Der tatsächliche Preis wird je nach Steuern und Marktgegebenheiten variieren.
*3 Casio plant, eine Liste der kompatiblen Geräte auf seiner Webseite zu veröffentlichen.
*4 Intel ist ein Warenzeichen oder eingetragenes Warenzeichen von Intel Corporation in den USA und anderen Ländern.
*5 Miracast ist ein eingetragenes Warenzeichen der Wi-Fi Alliance.
*6 Basierend auf SSI-Projektor-Volumen nach Hersteller von Januar bis Dezember 2014 laut Futuresource Consulting Ltd.
*7 Nach Schätzung von Casio liegt der Stromverbrauch bei gleichem Helligkeitsniveau bei ca. der Hälfte eines Projektors mit Quecksilber-Lampe.
*8 Nach Schätzung von Casio sind die Gesamtbetriebskosten über einen Zeitraum von fünf Jahren bei gleicher Helligkeit und der gleichen Anzahl an HDMI-Anschlüssen niedriger als die eines Projektors mit Quecksilber-Lampe.


News 5 von 559 insgesamt.

Downloadtipp

zum Download Interaktive Tafelbilder zur Blütenkunde