Noch kein Mitglied oder keinen Newsletter? Jetzt kostenlos anmelden!

Mär10

Beamer ganz nah am interaktiven Whiteboard

Alter: 13 Jahre

Der Epson EMP-400We Beamer liefert ein 60-Zoll-Bild aus nur 65-Zentimeter-Entfernung. Für ein 60-Zoll-Bild genügen ihm schon ganze 65 Zentimeter Abstand von der Projektionsfläche. Damit ist der neue Projektor ideal für den Einsatz mit interaktiven Whiteboards geeignet. Der Epson EMP-400We ist ab März 2008 erhältlich und kostet im Schulsonderpreis 1.399 Euro (UVP, zzgl. MwSt.).

Der Epson EMP-400We

Mit seiner WXGA-Auflösung (1.280 x 800 Pixel) ist der kompakte und leichte Projektor des Weltmarktführers perfekt auf das bevorzugte Bildformat von Notebooks und PCs eingerichtet. Auch für die Darstellung von Tabellen, etwa in naturwissenschaftlichen Fächern, ist ein Breitbild besonders gut geeignet. Werden Datenquellen mit anderem Format angeschlossen, stellt sich der Epson EMP-400We automatisch um. 

Ideal auf die Anforderungen im Unterricht zugeschnitten
Auch sonst erleichtert der Epson EMP-400We Lehrern den multimedialen Unterricht: So verfügt das Gerät, wie alle Schulprojektoren von Epson, über einen Tafelmodus; das Bild kann direkt auf eine grüne Tafel projiziert werden – die Farben werden automatisch korrigiert. Sofortstart und -stopp machen zudem Aufwärm- und Abkühlzeiten hinfällig. So fügt sich der Epson EMP-400We problemlos in jeden Stundenplan ein.

Keine Chance für Langfinger
Auch in Schulen spielt bei der Auswahl von hochwertigen Geräten der wirksame Schutz gegen Diebstahl eine wichtige Rolle. Epson hat auch sein neuestes Gerät mit bewährten Sicherheitsfunktionen ausgestattet. So lässt sich der Epson EMP-400We nur nach Eingabe eines Passwortes in Betrieb nehmen. Außerdem kann das Gerät ausschließlich über Fernbedienung oder Netzwerk angesteuert werden; am Gerät selbst ist kein Bedienfeld vorhanden. Das macht den Projektor für nicht autorisierte Personen unbrauchbar. Ein gut sichtbarer Hinweis verdirbt potenziellen Langfingern zudem schon von vorne herein die Lust.

Niedrige Folgekosten und einfache Wartung
Die Folgekosten – bei der Anschaffung von IT-Produkten ein wichtiges Argument – sind beim Epson EMP-400We sehr niedrig. Die von Epson entwickelte E-TORL-Lampe arbeitet im Sparmodus bis zu 4.000 Stunden lang. Das entspricht einem fast sechsmonatigen Dauerbetrieb. Zudem gibt es sowohl auf den Projektor als auch auf die Lampe eine dreijährige Garantie.(1)

Bei fest an der Decke montierten Geräten erleichtert die durchdachte Bauweise des Projektors die Wartung: Zur Reinigung des Luftfilters und zum Austausch der Lampe muss nichts abgebaut werden. Über die selbst entwickelte Wartungssoftware Epson EMP Monitor lässt sich der Betriebsstatus des Geräts über ein Netzwerk überwachen; sie zeigt z. B. die Betriebsdauer der Lampe an oder wann es notwendig ist, die Luftfilter zu säubern. Teure Störungen und Ausfälle entstehen so erst gar nicht.

Der kurze Abstand zwischen Projektionsfläche und Projektor schenkt Lehrern mehr Flexibilität für den Einsatz neuer Medien, da sie das Gerät weitgehend unabhängig von den Raumbedingungen nutzen können“, erläutert Christoph Lubinus, Senior Manager Marketing Business Products & VI bei der Epson Deutschland GmbH. „Ein weiterer Vorteil der kurzen Entfernung: Man kann dicht vor der Projektionsfläche stehen, ohne Schatten zu werfen.“

Der Epson EMP-400We im Überblick
• Ultrakurze Projektionsentfernung: 60” Bilddiagonale bei 0,65 m
• 3LCD Projektor mit WXGA Auflösung (1.280 x 800 Pixel)
• Automatische Formaterkennung 4:3 / 16:10 / 16:9 und flexible Größenänderung des Bildes
• Epson E-TORL Lampe mit hoher Lichtleistung pro Watt (170 W UHE)
• Lebensdauer der Lampe: bis zu 4.000 Stunden (Sparmodus)
• Keystone-Korrektur +/- 15°
• Neun Farbmodi: PC, Foto, Präsentation, Kino, Spiele, sRGB, Tafel, Text, Sport
• Integrierter 10 W Lautsprecher: ideal für kleinere bis mittlere Unterrichtsräume
• Zwei PC-Eingänge
• Netzwerküberwachung und -kontrolle mit der Epson EMP Monitor Software
• Keine Aufwärm- und Abkühlzeit dank Direct Power On / Off Funktion
• Kompakte Größe (BxTxH) und Gewicht: 3,6 kg, (327 x 258 x 95 mm)
• Bequeme Wartung: Reinigung des Luftfilters auf der Vorderseite und einfacher Lampenaustausch von unten
• Kensington-Riegelloch und Sicherheitsriegel
• Sicherung durch Pin-Eingabe beim Gerätestart und Zugriffssperre
• 3 Jahre Garantie auf Gerät und Lampe(1)
• Verfügbarkeit: März 2008
Preis: 1.399 Euro (UVP / zzgl. MwSt.)

(1) Drei Jahre oder 3.000 Betriebsstunden, je nachdem was zuerst eintritt.

[Änderungen und Irrtümer vorbehalten]

Mehr Infos zum Beamer und zu Epson über unseren Link.


News 575 von 582 insgesamt.

Downloadtipp

zum Download Interaktive Tafelbilder zur Blütenkunde