Jun22

Easisoft kooperiert mit T-Systems

Alter: 4 Jahre

(PM) Die Easisoft GmbH mit Sitz in Bocholt gibt heute den Abschluss eines Kooperationsvertrages mit der T-Systems International GmbH bekannt, in welchem beide Unternehmen eine enge Zusammenarbeit in Vertrieb, Marketing und Training vereinbaren.

T-Systems verfügt über umfassende Erfahrung im Einsatz neuer Medien innerhalb deutscher Bildungseinrichtungen. Insbesondere sind hier die Einführung der Länderübergreifenden Lernplattform Edunex, der Aufbau eines Contentmanagement-Systems, die Schaffung von standardisierten Anbindungen und Schnittstellen und die Standardisierung von Hard- und Software im schulischen Einsatz zu nennen.

Die Kernkompetenz der Easisoft GmbH liegt in der Einführung interaktiver Lernumgebungen in Bildungseinrichtungen, wie die Einführung der interaktiven, hardwareunabhängigen Software Easiteach Next Generation, die Erstellung und Einführung eines didaktisch einheitlichen Ausbildungskonzeptes für die Nutzer interaktiver Lösungen, die Ausbildung der Nutzer und Sicherstellung des Supports, sowie die Beratung und Unterstützung der Schulbuchverlage bei der Produktion von interaktiven Unterrichtsmaterialien.

Der vermehrte Einsatz interaktiver Medien unterschiedlichster Hersteller in deutschen Klassenzimmern und die daraus resultierenden Probleme, lassen aus Sicht von Easisoft und T-Systems die Verbindung von Wissen und Erfahrung beider Unternehmen nur logisch erscheinen. Eine Standardisierung, z.B. bei der verwendeten Software für interaktive Whiteboards, ist das erklärte Ziel der Kooperation und würde den Aufwand für die Administration erheblich verringern und sicherstellen, dass Lehrer und Schüler immer und überall dieselben Voraussetzungen vorfinden würden.

“Wir freuen uns sehr, mit T-Systems einen so kompetenten und im Bildungsbereich etablierten Partner gefunden zu haben. Die erfolgreiche Einführung interaktiver Medien wird häufig dadurch erschwert, dass die Hersteller innerhalb ihrer Software ein eigenes Speicherformat nutzen und somit produzierte Inhalte häufig nicht in unterschiedlicher Software nutzbar sind. Gemeinsam arbeiten wir an einer flächendeckenden Einführung der Lernplattform Edunex sowie der Software Easiteach Next Generation innerhalb der deutschen Bildungseinrichtungen, um diesem Umstand entgegenzuwirken und eine Homogenisierung der zur Verfügung stehenden Medien voran zu treiben“,  so Stefanie Eule-Hövel, Geschäftsführerin der Easisoft GmbH.


Über Easisoft

Die Easisoft GmbH mit Sitz in Bocholt ist spezialisiert auf herstellerunabhängige Software für den Einsatz an interaktiven Whiteboards und anderen interaktiven Unterrichtswerkzeugen. Mit der Software Easiteach Next Generation bietet das Unternehmen eine Softwarelösung, die von jedem Lehrer und jedem Schüler, unabhängig von der jeweiligen Ausstattung der Schule, eingesetzt werden kann. Neben der Software setzt Easisoft auf ein ausgefeiltes, genau auf die Bedürfnisse der Lehrer zugeschnittenes Ausbildungskonzept, um das Potenzial der Software jederzeit voll ausschöpfen zu können. Die enge Zusammenarbeit mit führenden Verlagen garantiert, dass ständig neue Inhalte und Ressourcen für Easiteach Next Generation zur Verfügung stehen.

Kontakt zum Unternehmen:

Easisoft GmbH
Christian Tempelmann, Marketing Manager
Theodor-Heuss-Ring 4
D-46397 Bocholt
T: +49 (0) 2871 23446-16,
F: +49 (0) 2871 23446-22
E: christian.tempelmann@easisoft.de


News 298 von 537 insgesamt.

Downloadtipp

zum Download Interaktive Tafelbilder zur Blütenkunde